22.12.2023

Publikation: Analyse mit 14 Vorschlägen für Änderungen im Steuer- und Abgabensystem der SR - Inspiration aus Deutschland und Österreich

Die Slowakische Republik muss ihre öffentlichen Finanzen durch Maßnahmen sowohl auf der Ausgaben- als auch auf der Einnahmenseite sanieren. Anpassungen des Steuersystems sind ein natürlicher und notwendiger Teil dieser Bemühungen.

Die Analyse mit dem Titel "Gerechte und wachstumsfördernde Steuern und Abgaben - Inspirationsquellen für die Slowakei" von doc. Ing. Ľuboš Pavelka, PhD. von der Wirtschaftsuniversität in Bratislava bietet unter anderem 14 konkrete Vorschläge für Anpassungen des slowakischen Steuer- und Abgabensystems, die in Anlehnung an die Steuersysteme Deutschlands und Österreichs in der Lage sind, dem Staatshaushalt Mittel zuzuführen, die die Progressivität des Systems stärken, d. h. vorzugsweise Menschen mit niedrigeren Einkommen helfen und dem Wirtschaftswachstum des Landes nicht schaden.

Die FES-Slowakei bringt diese Publikation und die darin vorgestellten Vorschläge als Beitrag zur Debatte über die notwendige langfristige Nachhaltigkeit der slowakischen öffentlichen Finanzen und des Wirtschaftswachstums per se, zu der die Maßnahmen und Änderungen im slowakischen Steuersystem natürlich gehören.


Die Publikation in sowakischer Sprache ist unter diesem Link zu finden:
library.fes.de/pdf-files/bueros/slowakei/20869.pdf 

Friedrich-Ebert-Stiftung
Vertretung in der Slowakischen Republik

Maróthyho 6
81106 Bratislava

+421 2 54 41 12 09
+421 2 54 41 18 80

slovakia(at)fes.de

Team, Kontakt

nach oben